Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik

Zusätzliche Aufträge durch Contracting

ep2/2006, 5 Seiten

Contracting ist eine vertraglich vereinbarte Dienstleistung zwischen einem Gebäude- oder Anlageneigentümer und einem spezialisierten Unternehmen. Dieses führt beim Auftraggeber auf eigenes Risiko Energiesparmaßnahmen durch oder errichtet Versorgungsanlagen und lässt sich seine Aufwendungen durch Beteiligung an den eingesparten Energiekosten vergüten. Handwerker werden aufgrund des hohen Finanzbedarfs selten in der Lage sein, Contracting selbst anzubieten. Es gibt aber die Möglichkeit, mit Contracting-Anbietern zu kooperieren und sich so zusätzliche Aufträge zu sichern.


   

Downloads
Sie haben eine Fachfrage?