Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik

Wohnungsverteiler in einer Nische

ep10/2002, 2 Seiten

Im Rahmen der Sanierung von Elektroanlagen in DDR-Plattenbauten erhalten alle Wohnungen neue Wohnungsverteiler. Durch das Wohnungsunternehmen wird nun gefordert, die Wohnungsverteiler in einer Abstellnische mit den Abmessungen L x B = 1,25 m x 0,55 m auf der langen Seite auf Putz zu installieren. Wir äußerten folgende Bedenken: Die Nische wird von den Mietern in der Regel mit Regalbrettern, Türen und sonstigen Einbauten versehen oder mit Gegenständen vollgestellt, so dass eine freie Zugänglichkeit des Verteilers nicht mehr gegeben ist. In der DIN VDE 0100 Teil 729 wird vor NSSchaltanlagen eine Mindestgangbreite von 70 cm gefordert, welche bei der genannten Montageart nicht einzuhalten wären, da die Nische nur 55 cm breit ist. Abzüglich der Bauhöhe des Verteilers würden 45 cm übrig bleiben. Ist DIN VDE 0100 Teil 729 auch auf den beschriebenen Sachverhalt anwendbar?


   

Autor
  • H. Senkbeil
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?