Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Messen und Prüfen | Installationstechnik

Wiederholungsprüfungen in Wohnungen

ep3/2001, 2 Seiten

Ich bin in einem Wohnungsunternehmen beschäftigt, und nach meinem Kenntnisstand ergibt sich für den Vermieter nach BGB § 536 die Pflicht, Wiederholungsprüfungen elektrischer Anlagen in vermieteten Wohngebäuden durchführen zu lassen Schwierig ist aber die Antwort auf die sich dann zwangsläufig ergebende Frage, in welchem Turnus. Zu unterscheiden ist auch zwischen vermietetem Wohn- und Gewerberaum. Letzlich lässt sich schlussfolgern, dass wiederkehrende Prüfungen elektrischer Anlagen von Mietwohnungen erforderlich sind. Über

dabei zu beachtende Prüffristen sind weder in Gesetzen noch in den Normen Angaben enthalten. Gibt es zwischenzeitlich hierzu neue Erkenntnisse oder gesetzliche Vorschriften?


   

Autor
  • K. Bödeker
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?