Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Messen und Prüfen

Wiederholungsprüfung elektrischer Maschinen

ep1/2007, 1 Seite

Beim Durchführen der Wiederholungsprüfung der elektrischen Anlage eines Gewerbebetriebs ist oft nicht zwischen der eigentlichen Versorgungsanlage (Verteiler) und den Ausrüstungen von Werkzeug- oder anderen Maschinen zu trennen. Mitunter sind die Steuerungen der Maschinen mit in den Verteilern der Anlage untergebracht. Die Leitungen und Geräte der Versorgungsanlage sowie der Steuerungen sind oft großzügig zusammengesetzt oder nachgerüstet und bunt gemischt. Nach welcher Norm ist die Wiederholungsprüfung einer Maschinensteuerung abzuwickeln? Welche Norm gilt, wenn eine Mischvariante, wie zuvor beschrieben, vorliegt? Welche Prüfgeräte sind bei den Prüfungen zu verwenden?


   

Autor
  • K. Bödeker
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?