Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik

Wassererwärmung mit Solarthermie und Wärmepumpen

ep12/2005, 5 Seiten

Während Solarthermieanlagen die ständig einfallende Sonnenstrahlung auf direktem Weg in thermische Energie umwandeln können, müssen Wärmepumpen einen Umweg nehmen und mit einem gewissen Aufwand die Sonnenenergie zunächst der Umwelt entziehen. Doch ob direkte oder indirekte Nutzung - beide Technologien haben auch bei der Brauchwassererwärmung ihren Platz und gewinnen zunehmend an Bedeutung. Sie tragen dazu bei, dass Energieressourcen geschont, schädliche Emissionen reduziert und gefährliche Klimaveränderungen verhindert werden.


   

Downloads
Sie haben eine Fachfrage?