Zum Hauptinhalt springen 
Elektromobilität

Wallboxen in einer Tiefgarage errichten

ep5/2024, 1 Seite

Wir erhalten vermehrt Anfragen zu Wallbox-Installationen in Tiefgaragen von Wohnungs-Eigentümergemeinschaften. Die aktuelle Anfrage betrifft eine Tiefgarage, die unterhalb von zehn Stadthäusern errichtet worden ist. Jedes Stadthaus hat einen Zugang zu der gemeinsamen Tiefgarage und jeweils einen eigenen Hausanschlusskasten. Die Eigentümer wünschen den Anschluss jeweils über den eigenen Stromzähler. Der jeweilige Zähler und Hausanschlusskasten befinden sich im Keller der einzelnen Stadthäuser mit Zugang zu der gemeinsamen Tiefgarage. Bei der Installation von Wallboxen kommt es somit unweigerlich zur Vermaschung von Hausanschlüssen in der gemeinsamen Tiefgarage. Daraus resultiert meine Anfrage, wie in diesem Fall die Installation normgerecht erfolgen kann.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • Dipl.-Ing. (FH) Lutz Erbe
Sie haben eine Fachfrage?