Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik | Energietechnik | Kabel und Leitungen | Elektromobilität

Wallbox installieren im Winter

ep2/2022, 1 Seite

?Wir installieren Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Die Auftragszahlen für Wallboxen explodieren geradezu und die Kunden wünschen eine schnellstmögliche Installation auch im Winter. Allerdings sinken die Temperaturen jetzt unter + 5 °C und bald auch unter – -5 °C. Den Kunden sind die Mindestverlegetemperaturen für NYM- und NYY-Leitungen egal. Sehe ich das richtig, dass Leitungen und Kabel in der „Winterzeit“ (fast) nur im Innenbereich (z. B. Garage) installiert werden können? Selbst wenn man die Leitung in der Kundenwohnung „vorwärmt“, kühlt sie innerhalb von 10 – -15 min wieder aus, sodass eine normkonforme Leitungsverlegung im Carport kaum möglich ist. Welche Folgen bzw. Auswirkung kann die Verlegung einer Leitung unterhalb der Mindestverlegetemperatur haben?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • F. Schmidt
Sie haben eine Fachfrage?