Zum Hauptinhalt springen 
Kabel und Leitungen | Dosen und Klemmen

Verteilergehäuse im Doppelboden

ep6/2023, 1 Seite

In einem Rechenzentrum erfolgt die Stromversorgung von IT-Racks (DC 48 V/63 A) über Kabel H07ZZ–F 2 × 25 mm2. Die Kabel sind in Doppelböden verlegt. Nun sollen die IT-Racks an eine andere Stelle verlegt werden. Die vorhandenen Kabel sind zu kurz und müssen verlängert werden. Hierfür soll ein Verteilergehäuse mit Hutschiene und 2-Leiter-Durchgangsklemmen verwendet werden. Die Zugentlastung erfolgt über Kabelverschraubungen. Das Gehäuse liegt lose im Doppelboden. Welche Anforderungen muss das Gehäuse erfüllen, wenn es lose im Doppelboden platziert wird? Vergleichbare Verteilergehäuse für den Doppelboden sind häufig aus Stahlblech. Müssen Metallgehäuse verwendet werden?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • Dipl.-Ing. Herbert Schmolke
Sie haben eine Fachfrage?