Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Kabel und Leitungen

Verlegungsarten für Mantelleitungen

ep5/2003, 1 Seite

Im Rahmen eines Meistervorbereitungslehrgangs kam die Diskussion auf, ob die Feuchtraummantelleitung NYM-J uneingeschränkt im Freien, ohne Schutz vor Witterungseinflüssen, insbesondere der Sonneneinstrahlung (UV-Strahlung), verlegt werden darf. Als Beispiel sei die Verlegung mit Nagelschellen oder die offene Verlegung im Iso-Steckrohr (ohne Verwendung von Rohrbögen) genannt.


   

Autor
  • N. Sudkamp
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?