Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik

Verlegung von Stegleitungen im Bogen

ep6/2003, 2 Seiten

Die Zeit der Stegleitung ist lange vorbei. Auch zu deren Blütezeit in den 50er und 60er Jahren war es nahezu unbekannt, wie eine Stegleitung im Bogenbereich behandelt wird. Die in [1] auf Seite 12 abgebildeten Varianten 11a und 11b (Bild 1) sind jedenfalls falsch! Es gibt eine dritte Variante, in der eine Kreuzung der Adern sowie eine Zerstörung des Gummis nicht vorkommt. Dazu muss im Bogenbereich eine kleine Vertiefung in das Mauerwerk gestemmt werden, in die das Flachkabel gedrückt wird und damit durch Radiusänderung eine Bogenform und damit eine Richtungsänderung erfährt. Nur der beschriebene Bogen ist bei dem Kabel der Richtige. Schade, dass die Variante (Bild 2) so unbekannt blieb.


   

Autor
  • H. Senkbeil
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?