Zum Hauptinhalt springen 
Betriebsführung

Stundenlohnarbeiten

ep11/2008, 2 Seiten

Im Elektrohandwerk entstehen zwischen den Vertragsparteien immer wieder Unstimmigkeiten über die Bezahlung von Stundenlohnarbeiten. Im Sprachgebrauch existieren mehrere Bezeichnungen für diese Arbeiten – wie z. B. Regiearbeiten oder Rapportstunden – die aber rechtlich die gleiche Bedeutung haben.


   

Autor
  • D. Ohmer
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?