Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik | Kabel und Leitungen

Putzstärken bei der Unter-Putz-Verlegung

ep7/2012, 1 Seite

Ich suche Informationen zur Thematik Unter-Putz-Elektroinstallationen. Mich interessiert besonders, welche Normen oder Vorschriften Anforderungen bezüglich der Putzstärke enthalten – vor allem, was den Wohnbereich sowie das Treppenhaus und die Durchfahrt eines Mehrfamilienhauses betrifft. Im konkreten Fall sind Leitungen vom Typ NYM-J bis maximal 2,5 mm² verlegt. Die Zuleitung von der Straße bis zu dem Hausanschluss, der sich in der Durchfahrt direkt hinter der Eingangstür befindet, ist vom Typ NYY-J 25 mm². Mit welcher Putzstärke müssen die Leitungen überdeckt sein?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Baade
Sie haben eine Fachfrage?