Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Messen und Prüfen

Prüfung ortsveränderlicher Geräte

ep11/2005, 2 Seiten

Wie viele ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel können nach Ihren Erfahrungen von einer Elektrofachkraft pro Stunde z. B. in einer Verwaltung (Computer, Drucker, Monitor einschließlich Netzanschlussleitungen, Tischlampen, Ventilatoren usw., unterschiedliche Anzahl in den Zimmern) geprüft werden? Nach der Literatur [1] ist für eine Prüfung je Gerät eine Zeitspanne von 5 - 20 min angegeben. Inwieweit ist das anwendbar? Wie bewertet man zeitlich Prüfungen durch Sichtkontrollen (z. B. Steckernetzteil SK II)?


   

Autor
  • H. Tribius
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?