Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Messen und Prüfen | Wartung und Instandhaltung

Prüfintervalle

ep3/2003, 1 Seite

Die Spritzgussmaschinen in unserer Firma werden nach BGV A2 alle vier Jahre anhand der VDE 0113 überprüft. An jeder Spritzgussmaschine wird zum Heizen der Spritzgussform eine geregelte Heizung eingesetzt. Diese wird über eine CEE-Steckdose versorgt, je nach Leistung zwischen 16 A und 125 A. Mit dem Werkzeug wird auch die geregelte Heizeinrichtung gewechselt. Die kleineren Heizungen sind tragbar, größere habe hierzu Rollen. Ist die Heizung als Bestandteil der Maschine zu betrachten und alle vier Jahre zu prüfen, oder ist es ein ortveränderliches Gerät, das halbjährlich nach 0702 zu prüfen ist?


   

Autor
  • W. Kühnel
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?