Zum Hauptinhalt springen 
Normen und Vorschriften | Arbeits- und Gesundheitsschutz | Elektrotechnik

Neue Regeln für Rasenmäharbeiten in Freiluftanlagen

ep10/2003, 3 Seiten

Das Rasenmähen und ähnliche Arbeiten lassen sich in elektrischen Freiluftanlagen nur schwer nach der geltenden Rechtsvorschrift BGV A2 [1] durchführen. Grund hierfür ist, die maßlichen Vorgaben der Errichterbestimmungen lassen das Einhalten der Schutzabstände nach DIN VDE 0105-100 [2] nicht zu (Bild 1). Die Schutzmaßnahmen für diese Arbeiten wurden deshalb vom K 224 der DKE überprüft und ergänzende Festlegungen getroffen.


   

Autor
  • N. Krause
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?