Zum Hauptinhalt springen 
Energietechnik/-Anwendungen | Schaltanlagen | Elektrotechnik

MS-Kurzkupplung zwischen Ulm und Neu-Ulm

ep8/2004, 2 Seiten

Seit Herbst letzten Jahres verbindet eine Mittelspannungs-Kurzkupplung die Versorgungsnetze der Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm (Bild 1). Damit ersparen sich die Stadtwerke Ulm als Energieverteiler erhebliche Summen beim Zukauf teuerer Regelenergie. Mit dem Austausch von Energiereserven der beiden Netze lässt sich auch die Netznutzung optimieren.


   

Autor
  • M. Wohlgenannt
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?