Zum Hauptinhalt springen 
Energietechnik/-Anwendungen | Elektrotechnik

Löscheinsatz - Einschätzung des Risikos durch PV

ep6/2012, 3 Seiten

TÜV Rheinland betreibt seit knapp einem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer ISE, der Berufsfeuerwehr München, der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie und weiteren Industrie- und Institutspartnern ein vom Bundesumweltministerium gefördertes Forschungsprojekt zum Brandschutz an Photovoltaik-Anlagen. In ihm sind im Zuge der häufig diskutierten Probleme beim Löschen von Gebäuden mit Photovoltaik-Anlage umfangreiche Untersuchungen durchgeführt worden, um die Leitfähigkeit von Strahlmitteln und Ableitströme von Strahlrohren sowie der Einsatzkleidung zu bestimmen.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • F. Reil
Sie haben eine Fachfrage?