Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik | Kabel und Leitungen

Leitungsverlegung bei Empfangsverteil- und TK-Anlagen

ep12/2012, 2 Seiten

Ich bin der Meinung, dass für Telefon-, Antennen,- und Catleitungen gemäß DIN 18015-1 eine Verlegung im Leerrohr zwingend vorgeschrieben ist. Als im Raum Berlin tätige Elektrofachkraft bin ich auch des Öfteren als Störungsdienst unterwegs und muss feststellen, dass so gut wie nie Leerrohre verwendet werden (auch nicht bei Neuinstallationen). Ausnahmen hiervon sind höchstens die Telefonzuleitung zu Etagenwohnungen bis zur ersten Klemmstelle. Ist es zwingend vorgeschrieben, die eingangs genannten Leitungen in einem Leerrohr zu führen oder liegt dies im Ermessen der ausführenden Elektrofachkraft?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Baade
Sie haben eine Fachfrage?