Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Recht

Kunde fordert, von den Normen abzuweichen

ep3/2020, 2 Seiten

Wir als Schaltschrankbauer werden von unseren Kunden verstärkt damit konfrontiert, Verteilungen zu fertigen, die nach unserem Verständnis nicht vollständig den gültigen Normen entsprechen. Während der gewünschte Verzicht auf einzelne Bauteile mit einer nach wie vor unklaren Normenlage vielleicht noch begründet werden kann, ist diese bei Not-Aus-Schaltungen aber unseres Erachtens ziemlich eindeutig. Wie verhalten wir uns bezüglich einer zu erstellender Konformitätserklärungen, wenn einzelne Umsetzungen nicht vollständig den Normen entsprechen? Ist eine Einschränkung der Erklärung möglich?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 3,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autoren
  • S. Euler
  • H. Hardt
Sie haben eine Fachfrage?