Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik

Kennzeichnung von Kabeln für besondere Anwendungsfälle

ep9/2007, 1 Seite

Beim Anschluss von Jalousieantrieben und Rollladenmotoren verwende ich vieradrige Leitungen mit folgender Farbkennzeichnung: Grün-Gelb; Braun; Schwarz; Grau. Für den Anschluss des Neutralleiters nutze ich die graue Ader, da ja keine blaue Ader vorhanden ist. Ist dies zulässig? Gibt es eine klare Festlegung/Regelung dazu, welche Ader als Neutralleiter zu nutzen ist, wenn ein Kabel mit der Kennzeichnung Grün-Gelb; 1; 2; 3 verwendet wird?


   

Autor
  • W. Hörmann
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?