Zum Hauptinhalt springen 
Regenerative/Alternative Energien | Elektrotechnik

Gesamtzykluskosten von Windparks im Vergleich

ep7/2012, 3 Seiten

Windparks werden vorzugsweise mit einer standardisierten Mittelspannung von 20 kV errichtet. Weil die Mittelspannungsnetze von Windparks jedoch keine Verbindungen zu regionalen Mittelspannungsnetzen haben, ist auch der Einsatz einer Mittelspannung von 30 kV denkbar. Auch die erforderlichen elektrischen Betriebsmittel sind für beide Mittelspannungsebenen verfügbar. Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der HTW Berlin wurde darum untersucht, ob es signifikante Unterschiede bei den Jahreskosten akkumuliert zu den Zykluskosten über einen Zeitraum von beispielsweise 20 Jahren gibt. Das interessante Ergebnis dieser Untersuchung wird im Beitrag wiedergegeben.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autoren
  • B. Schuchardt
  • P. C. Djeutcha Djeumen
Sie haben eine Fachfrage?