Zum Hauptinhalt springen 
Gebäudesystemtechnik | Elektrotechnik

Geräuschreduzierung mit Gegenschall

ep6/2014, 3 Seiten

Ob es sich um Lüftungsanlagen handelt, um Kompressoren, Wärmepumpen oder Transformatoren: Viele elektrische Anlagen der Gebäudetechnik erzeugen Geräusche, die unerwünscht sind. Es gibt wirkungsvolle Maßnahmen zur Bekämpfung des Schalls. Neben passiven Bauelementen wie Einhausungen ist – vor allem bei tieffrequentem Lärm – der Einsatz von aktiven Technologien sinnvoll. Dieses Prinzip ist von hochwertigen Kopfhörern bekannt: Sie erzeugen einen Gegenschall, der die störenden Geräusche neutralisiert.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 5,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • M. Oesterlein
Sie haben eine Fachfrage?