Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Elektrosicherheit | Schutzmaßnahmen

Festplatzverteiler erweitern

ep12/2015, 1 Seite

Ist es zulässig, einen bestehenden, geschätzt über 20 Jahre alten Festplatzverteiler, der z. Z. mit drei Stromkreisen mit je zwei Schukosteckdosen sowie zwei Klemmsteinen für Festansschuss bestückt ist, um eine CEE-Steckdose 32 A, 5p zu erweitern? Da in dem eigentlichen Festplatzverteiler kein Platz ist, um die CEE-Steckdose zu montieren, möchte ich an der Seite des Festplatzverteilers einen entsprechenden Kunststoffschaltschrank anbringen, in dem dann die CEE-Steckdose installiert werden soll. Absicherung sowie RCD sind in dem eigentlichen Festplatzverteiler vorhanden, bzw. lassen sich darin noch nachrüsten (vom Platzbedarf), d. h. es müsste nur die eigentliche CEE-Steckdose in dem seitlich zu montierenden Schaltschrank installiert werden. Natürlich mit entsprechenden Verschraubungen zwischen Festplatzverteiler und seitlichem Schaltschrank. Ist so etwas zulässig, und was wäre dabei zu beachten?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • M. Lochthofen
Sie haben eine Fachfrage?