Zum Hauptinhalt springen 
Energietechnik/-Anwendungen | Elektrotechnik

Ersatzstromversorgungen richtig integrieren

ep2/2010, 1 Seite

Auch Blockheizkraftwerke, PV-Anlagen und Wasserkraftwerke können als Eigenstromversorgung genutzt werden, um zum Beispiel bei einem Ausfall des öffentlichen Netzes die eigenen Anlagen je nach Leistungsfähigkeit zumindest teilweise weiter mit Strom zu versorgen. Bei der Einbindung der Eigenstromversorgungen sind jedoch besondere Vorschriften zu beachten.


   

Downloads
Sie haben eine Fachfrage?