Zum Hauptinhalt springen 
Elektrosicherheit | Regenerative/Alternative Energien | Schutzmaßnahmen | Photovoltaik

Einsatz von Sicherungen

Ob Sicherungen in PV-Anlagen wirklich immer erforderlich sind
ep12/2018, 5 Seiten

In den Ausgaben ep 7/18 und ep 8/18 erschien der zweiteilige Fachbeitrag „Einsatz von Sicherungen in Photovoltaikanlagen“ [1] [2]. Fachlich fundiert stellt der Autor den Anwendungsbereich und die Planungsgrundlagen für den Einsatz von Sicherungen in PV-Anlagen dar. Dabei ging er insbesondere auf die PV-Installationsnorm DIN VDE 0100-712 (VDE 0100-712) ein, die die Forderung nach Strangsicherungen deutlich verschärft. Allerdings zeigen Erfahrungen, dass die Sicherungen selbst zu einem Fehler oder im schlimmsten Fall zum Brandauslöser werden können. Ist also eine Absicherung der Stränge wirklich immer erforderlich?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 5,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • R. Haselhuhn
Sie haben eine Fachfrage?