Zum Hauptinhalt springen 
Gebäudesystemtechnik

Die Technik des EIB

luk4/1997, 3 Seiten

Die ersten Beiträge haben gezeigt, daß der EIB ohne Zentraleinheit auskommt, weil jeder Busteilnehmer durch die Elektronik seines Busankopplers eigenständig im System arbeiten kann. Durch den Wegfall einer Zentraleinheit lassen sich auch kleinere Projekte wirtschaftlich realisieren. Größere Projekte erfordern jedoch eine bestimmte Struktur, damit der Datendurchsatz effektiv bleibt. Diese Struktur wird als Topologie bezeichnet und ist Gegenstand dieses Beitrags.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?
Dieser Artikel ist Teil einer Serie.
Lesen Sie hier weitere Teile:
1
2
3
4
5
6
7
8