Zum Hauptinhalt springen 
Betriebsführung

Der direkte Weg zum Kunden

ep3/2001, 3 Seiten

Konkurrenzdruck durch überregionale Anbieter zwingt in zunehmendem Maß auch kleinere und mittlere Handwerksbetriebe sich Marketing-Know-How anzueignen. Das gilt für Business-to-Business-Kommunikation genauso wie für die Kundenbetreuung und Kundengewinnung im Privatkundenbereich. Speziell für den lokal agierenden Handwerksbetrieb ist es deshalb unbedingt notwendig, moderne Methoden des Direktmarketing einzusetzen.


   

Autor
  • W. Neise
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?