Zum Hauptinhalt springen 
Energietechnik/-Anwendungen

Das Preisdiktat der Monopolisten beim Energieeinkauf fällt

ep9/1999, 3 Seiten

Nach gesunkenen Telefontarifen winkt den Verbrauchern eine neue Preisrevolution. Der monopolistisch organisierte Energiemarkt wird in Wettbewerbsstrukturen überführt. Vorerst kommen bevorzugt zwar nur Großkunden in den Genuß niedrigerer Preise, demnächst werden aber auch Kleinabnehmer (Handwerksunternehmen, Privatleute) umfassend von der veränderten Wettbewerbssituation auf dem Strommarkt profitieren. Im Moment scheint aber beim Abschluß von Verträgen mit neuen Lieferanten noch Zurückhaltung geboten. Der Beitrag beleuchtet die aktuelle Situation.


   

Autor
  • J. Krause
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?