Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Blitz- und Überspannungsschutz

Blitzschutz für eine GPS-Antenne

ep11/2011, 1 Seite

Ich habe einige Fragen bezüglich der Montage eines Blitzschutzmoduls für eine auf dem Dach montierte GPS-Antenne, die zum Empfangen der Uhrzeit genutzt wird. Die Antenne ist über eine zweiadrige Leitung mit dem Auswertegerät verbunden. In diese Zuleitung soll ein Blitzschutzmodul eingebaut werden, das Bestandteil der Lieferung war. Dieses Modul wird auf einer Hutschiene montiert, über die dann auch die Verbindung zum Potentialausgleich hergestellt werden soll. Das Blitzschutzmodul selber hat die Schutzart IP20 und müsste aufgrund der Umgebungsbedingungen (Montage unterhalb des Daches in einer Lagerhalle) in einem Gehäuse montiert werden. Welche Faktoren habe ich bei der Auswahl des Gehäuses zu berücksichtigen? Gibt es Einschränkungen bezüglich des verwendbaren Materials (Plastik oder Stahl)? Ist eine gewisse Mindestgröße erforderlich?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Weigt
Sie haben eine Fachfrage?