Zum Hauptinhalt springen 
Leistungselektronik

Bipolare Transistoren - Teil 4: Basis- und Kollektorschaltung sowie weitere Schaltungsmöglichkeiten

luk12/2004, 2 Seiten

Bipolare Transistoren setzen unter bestimmten schaltungstechnischen Voraussetzungen kleine Änderungen des Basisstroms in große Änderungen der Kollektor-Emitterspannung um. Sie gehören somit zur Gruppe der verstärkenden Bauelemente (siehe Teil 2). Je nach Schaltungsart werden Emitter-, Basis- und Kollektorschaltung unterschieden. Weitere Anwendungen finden bipolare Transistoren in Differenzverstärkern und Darlingtonschaltungen.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • A. Junghans
Sie haben eine Fachfrage?
Dieser Artikel ist Teil einer Serie.
Lesen Sie hier weitere Teile:
1
2
3
4