Zum Hauptinhalt springen 
Installationstechnik | Elektrotechnik

Bestandsschutz und Anpassung elektrischer Anlagen: LS-Schalter und Drehstrom-Steckvorrichtungen

ep5/2002, 4 Seiten

In den bisherigen Beiträgen [1] wurden die grundlegenden Zusammenhänge vom „Bestandsschutz“ elektrischer Anlagen in Wohnbauten behandelt. Die nachfolgenden Ausführung behandeln speziell die Probleme, die bei Leitungs- Schutzschaltern der Auslösecharakteristik L und Drehstrom-Steckvorrichtungen auftreten.


   

Autor
  • H. Senkbeil
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?