Zum Hauptinhalt springen 
Arbeits- und Gesundheitsschutz

Arbeiten mit Leitern und Tritten - Teil 2: Gefährdungsbeurteilung und Auswahl-Kriterien

luk8/2010, 2 Seiten

Elektrofachkräfte montieren häufig an erhöhten Standorten. Neben Hammer, Zange, Schraubendreher und Spannungsprüfer sind Leitern und Tritte daher die bei der Elektromontage mit am häufigsten verwendeten Hilfsmittel. Es überrascht daher nicht, wenn auch das Unfallgeschehen mit diesen Arbeitsmitteln nicht unerheblich ist.


   

Autor
  • H.-H. Egyptien
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?
Dieser Artikel ist Teil einer Serie.
Lesen Sie hier weitere Teile:
1
2
3
4
5