Zum Hauptinhalt springen 
Steuerungstechnik

Ablaufsteuerungen für SPS

luk2/1998, 4 Seiten

Viele Aufgaben der Steuerungstechnik sind aufgrund vieler Ein- und Ausgänge und unterschiedlicher Betriebsarten nicht einfach zu programmieren. Für komplexe Aufgaben in der Automatisierungstechnik muß es Hilfswerkzeuge geben, die es dem Anlagenprojekteur ermöglichen, Funktionsabläufe systematisch zu erfassen, zu gliedern und nach einem festen Schema zu programmieren. Ein Werkzeug soll in diesem Beitrag vorgestellt werden: der Funktionsablaufplan nach DIN 40 719 und dessen Umsetzung in ein lauffähiges SPS-Programm.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?
Dieser Artikel ist Teil einer Serie.
Lesen Sie hier weitere Teile:
1
2