Zulässige Berührungsspannungen

ep/2002/11/ep-2002-11-903-904-00.jpg
ep/2002/11/ep-2002-11-903-904-01.jpg

Unter den extremen Bedingungen im Schwimmbad und im Whirlpoolbereich mit Wassertemperaturen bis zu 34 °C (im Whirlpool 40 °C), Lufttemperaturen bis 35 °C und Luftfeuchtigkeit bis 70 % (95 % bei Störungsbeseitigungen am Entfeuchtungsgerät), sowie der erhöhten Leitfähigkeit des Wassers durch die eingesetzten Wasseraufbereitungschemikalien, reduziert sich der Hautwiderstand auf wenige Ohm, so dass bereits Spannungen von weniger als 10 V gefährlich werden können. Zu berücksichtigen ist auch die Gefahr von Sekundärunfällen, z. B. ertrinken. Im Privatbereich wird häufig allein gebadet, in medizinischen Bädern haben die Badenden häufig eine stark eingeschränkte Bewegungsfähigkeit. In der Literatur finden sich so gut wie keine Angaben über resultierende Körperströme (mit den entsprechenden Körperschädigungen) bei Spannungen unterhalb von AC 25 V bzw. DC 60 V und deutlich reduzierten Hautwiderständen. Welche dauernd anstehenden Berührungsspannungen und kurzzeitig anstehenden Berührungsspannungen (bis 2 s) sind unter diesen extremen Bedingungen tolerierbar?

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Anlagenbetrieb

    DIN EN 50110-2 2021-11 (VDE 0105-2)

    Betrieb von elektrischen Anlagen – Teil 2: Nationale Anhänge

    10/2021 | Maschinen- und Anlagentechnik, Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen, Normen und Vorschriften

  2. Netzanlagen – Arbeitsschutz und -sicherheit – Qualifikation

    E VDE-AR-N 4224 2021-10 (Anwendungsregel)

    Sicherheit bei Arbeiten im Bereich von Netzanlagen – Ausführende, Aufsichtspersonen und Arbeitsvorbereitende: Anforderungen und Qualifikation

    10/2021 | Elektrosicherheit, Aus- und Weiterbildung, Schutzmaßnahmen, Arbeitssicherheit, Aus- und Weiterbildung, Normen und Vorschriften

  3. Berührungsschutz an Kammschienen

    ?Bei Prüfungen an Unterverteilern nach DGUV V3 werden immer wieder die fehlenden Endkappen an den Kammschienen der Sicherungsautomaten bemängelt. Der Antwort aus der Anfrage [1] entnehme ich, dass der Berührungsschutz der aktiven Teile durch die Abdeckung in den Verteilern sichergestellt ist....

    ep 10/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  4. Steckdose für Weidezaun auf Sportplatz

    ?In unserer Fußball-Trainings-Anlage gibt es eine UV1, die sowohl für die Einspeisung als auch für einen alten Anlagenteil zuständig ist. Eine neue UV2 befindet sich in einem anderen Gebäude, wird aber aus UV1 gespeist. In der UV1 ist ein RCD 300 mA verbaut und in der UV2 ein RCD 30 mA (quasi...

    ep 10/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  5. Kreativer Herdanschluss

    ?In letzter Zeit finde ich häufiger 230-V-Anlangen, bei denen der Herd-Anschluss über eine Leitung 5 × 2,5 mm2 realisiert wird. Dabei sind der braune und der schwarze Leiter jeweils an einen separaten LS B 16 A angeklemmt und die beiden LS an ein und demselben Außenleiter angeschlossen. Der...

    ep 10/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  6. Anlagenerrichtung

    E DIN VDE V 0100-551-2 2021-08 (VDE V 0100-551-2)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 5-55: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Andere Betriebsmittel – Abschnitt 551: Niederspannungsstromerzeugungseinrichtungen – Einspeisung in ersatzstromberechtigte Anlagen oder Anlagenteile ...

    09/2021 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Energietechnik/-anwendung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Elektroplanung, Notstrom-/Ersatzstromversorgung

  7. Anlagenerrichtung

    DIN VDE 0100-740 2021-08 (VDE 0100-740)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 7-740: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Vorübergehend errichtete elektrische Anlagen für Aufbauten, Vergnügungseinrichtungen und Buden auf Kirmesplätzen, Vergnügungsparks und für Zirkusse ...

    09/2021 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Elektroplanung

  8. Anlagenerrichtung – Grundsätze

    E DIN VDE 0100-100 2021-09 (VDE 0100-100)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 1: Allgemeine Grundsätze, Bestimmungen allgemeiner Merkmale, Begriffe

    09/2021 | Elektrosicherheit, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Elektroplanung, Schutzmaßnahmen

  9. PEN-Anschluss anvorhandene Leitung

    ?In einem Hauptverteilerkasten wird die Aufteilung des PEN in PE (verbunden mit PA-Schiene) und N vorgenommen. Nun geht ein Kabel 5 × 25 mm2 an eine Unterverteilung, von welcher ein 4 × 25 mm2 (historisch) zu einem Nebengebäude führt. Der PEN des 4-adrigen Kabels zum Nebengebäude ist an den PE...

    ep 09/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  10. Störfilter in Netzleitungen

    ?Ein befreundeter Funkamateur hat in alle Netzleitungen zu seiner kleinen Funkstation selbst gebaute Störfilter eingefügt, auch in den Schutzleiter. Ich zweifle, ob letzteres zulässig ist, finde aber keine Vorschrift, die dies verbietet. Können Sie weiterhelfen? ...

    ep 09/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ nachhaltige Schaltanlage Veltins setzt auf nachhaltige Elektrifizierungslösung

Das neue Brauereigebäude von Veltins ist mit Siemens-Energieverteilungstechnik für Mittel- und Niederspannung ausgestattet. Die dabei zum Einsatz kommende fluorgasfreie Mittelspannungsschaltanlage leistet einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. Die...

Weiter lesen

Nachdem sich das vor zwei Jahren erschienene Sonderheft „Messen und Prüfen“ schwerpunktmäßig mit der Geräteprüfung beschäftigte, steht diesmal insbesondere das Prüfen elektrischer Anlagen im Vordergrund.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Leitungsverlegung unter einer Badewanne

Ist es den Vorschriften und Normen entsprechend erlaubt, eine Leitung im Badezimmer unter einem Badewannenträger aus Styropor zu verlegen?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Elektrische Anlagen für Baustellen

Ist die Norm DIN VDE 0100-704 (VDE 0100-704), Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Baustellen, auch auf  Steckdosenkombinationen, Wandverteiler aus Vollgummi zum Anbau sowie tragbare Gummi-Verteiler, in denen  ein RCD...

Weiter lesen

Im September und Oktober 2021 führt das Automatisierungsunternehmen Pilz nach Corona bedingter Pause seine kostenfreie, deutschlandweite Seminarreihe „Automation on Tour“ mit Präsenzterminen fort.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Berechnung eines Transformators

Bei einer elektrischen Anlagen über einen Trenntransformator müssen bei der Berechnung der Schutzmaßnahmen für die Endstromkreise auf der Sekundärseite auch der Z-Wert des Trafos berücksichtigt werden.Wie wirkt sich dabei auf der Sekundärseite die...

Weiter lesen

+++ News +++ Elektro+ gibt hilfreiche Tipps Elektrosicherheit bei Überflutungen

Die aktuelle Wetterlage führt nicht nur in hochwassergefährdeten Gebieten zu Überschwemmungen, auch in anderen Regionen laufen immer öfter Keller oder Erdgeschosse voll Wasser. Die Initiative Elektro+ gibt hilfreiche Tipps für das richtige Verhalten...

Weiter lesen

+++ News +++ Hochwasserhilfe läuft auf Hochtouren Elektrohandwerke im Dauereinsatz

Die Bilder der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen erschüttern ganz Deutschland. Das Elektrohandwerk arbeitet auf Hochtouren, um die Stromversorgungen der Häuser wieder zumindest provisorisch in Betrieb nehmen zu können....

Weiter lesen

Das als Jahrhundertflut bekannt gewordene Hochwasser in mehreren Teilen Deutschlands ist Anlass dafür, den Elektrofachkräften dabei zu helfen, mit den schwierigen Problemen fertig zu werden, vor denen sie in solchen Situationen unvermittelt stehen....

Weiter lesen

Die Baureihe der 400PV-Sicherungen in SMD-Technik bietet einen geringen Widerstand für Photovoltaik-Anwendungen und vermeidet unnötiges Auslösen.

Weiter lesen