Zulässige Berührungsspannungen

ep/2002/11/ep-2002-11-903-904-00.jpg
ep/2002/11/ep-2002-11-903-904-01.jpg

Unter den extremen Bedingungen im Schwimmbad und im Whirlpoolbereich mit Wassertemperaturen bis zu 34 °C (im Whirlpool 40 °C), Lufttemperaturen bis 35 °C und Luftfeuchtigkeit bis 70 % (95 % bei Störungsbeseitigungen am Entfeuchtungsgerät), sowie der erhöhten Leitfähigkeit des Wassers durch die eingesetzten Wasseraufbereitungschemikalien, reduziert sich der Hautwiderstand auf wenige Ohm, so dass bereits Spannungen von weniger als 10 V gefährlich werden können. Zu berücksichtigen ist auch die Gefahr von Sekundärunfällen, z. B. ertrinken. Im Privatbereich wird häufig allein gebadet, in medizinischen Bädern haben die Badenden häufig eine stark eingeschränkte Bewegungsfähigkeit. In der Literatur finden sich so gut wie keine Angaben über resultierende Körperströme (mit den entsprechenden Körperschädigungen) bei Spannungen unterhalb von AC 25 V bzw. DC 60 V und deutlich reduzierten Hautwiderständen. Welche dauernd anstehenden Berührungsspannungen und kurzzeitig anstehenden Berührungsspannungen (bis 2 s) sind unter diesen extremen Bedingungen tolerierbar?

pdf Artikel als PDF-Datei herunterladen


Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Schutzmaßnahmen

    DIN EN 50488 2021-07 (VDE 0115-488)

    Bahnanwendungen – Ortsfeste Anlagen – Elektrische Schutzmaßnahmen bei Arbeiten an oder in der Nähe einer Oberleitungsanlage und/oder ihrer zugehörigen Rückleitung

    07/2021 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen

  2. Zähleranlage trifft auf vierpoliges Kabel

    ?Wir planen die Sanierung der Steuerung der Badewassertechnik in einem Schwimmbad. In diesem Zuge soll auch das Zählerfeld erneuert werden. Das EVU-Zählerfeld beinhaltet neben dem Wandlerzählerfeld für die Badewassertechnik weitere Zähler. Ein Zähler ist für das außerhalb des Schwimmbads...

    ep 07/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  3. AFDD in Haus mit Holz-Konstruktion

    ?Wir haben den Auftrag, die Elektroinstallation in einem Einfamilienhaus in einer Holzständer-Konstruktion mit einer Lärchenholz-Fassade zu errichten. Müssen wir da für jeden Raum einen Brandschutzschalter vorsehen, schließlich sind überall RCDs verbaut? ...

    ep 07/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  4. Elektromobilität

    DIN EN IEC 61851-1 Berichtigung 1 2021-06 (VDE 0122-1 Berichtigung 1)

    Konduktive Ladesysteme für Elektrofahrzeuge – Teil 1: Allgemeine Anforderungen

    07/2021 | Elektrosicherheit, Energietechnik, Normen und Vorschriften, Elektromobilität, Schutzmaßnahmen

  5. RCD nachrüsten für maschinelle Anlage

    ?Wir stellen computergesteuerte Anlagen für die Landwirtschaft her. Nach Kundenauftrag erweitern wir gerade eine Anlage im Kleinspannungsbereich. Es werden lediglich Ein-/Ausgangsmodule im 24-V-Bereich erweitert und angeschlossen. Weitere Arbeiten im und außerhalb des Schaltschrankes im Bereich...

    ep 07/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  6. Elektrosicherheit

    DIN VDE 0100 Beiblatt 5 2021-06 (VDE 0100 Beiblatt 5)

    Errichten von Niederspannungsanlagen; Beiblatt 5: Maximal zulässige Längen von Kabeln und Leitungen unter Berücksichtigung des Fehlerschutzes, des Schutzes bei Kurzschluss und des Spannungsfalls

    06/2021 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

  7. Elektrosicherheit

    DIN EN 50699 2021-06 (VDE 0702)

    Wiederholungsprüfung für elektrische Geräte

    06/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen, Messen und Prüfen

  8. Schutzmaßnahmen

    DIN VDE 0100-706 2021-06 (VDE 0100-706)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 7-706: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Leitfähige Bereiche mit begrenzter Bewegungsfreiheit

    06/2021 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen

  9. Ladestationen für Elektrostraßenfahrzeuge

    Neue VdS-Richtlinien VdS 3885 und 3471

    Unterstützt durch die Bereitstellung staatlicher Fördermittel und die Änderungen gesetzlicher Regelungen nimmt die Zahl der Elektrofahrzeuge in Deutschland stetig zu. Für das Jahr 2020 weist die Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes 194 163 rein elektrisch angetriebene und 200 469...

    06/2021 | Energietechnik/-anwendung, Elektrosicherheit, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Elektromobilität, Schutzmaßnahmen

  10. Schutzart von Steckdosenleisten

    ?In meiner Ausbildung (2015) habe ich gelernt, dass Steckdosenleisten mindestens der Schutzart IP4X entsprechen müssen, wenn sie nach oben hin offen betrieben werden. Gleiches gilt für Steckdosen, die so montiert sind, dass die Öffnungen nach oben zeigen. Abgedeckt oder senkrecht betrieben ist...

    ep 06/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Hochwasserhilfe läuft auf Hochtouren Elektrohandwerke im Dauereinsatz

Die Bilder der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen erschüttern ganz Deutschland. Das Elektrohandwerk arbeitet auf Hochtouren, um die Stromversorgungen der Häuser wieder zumindest provisorisch in Betrieb nehmen zu können....

Weiter lesen

Das als Jahrhundertflut bekannt gewordene Hochwasser in mehreren Teilen Deutschlands ist Anlass dafür, den Elektrofachkräften dabei zu helfen, mit den schwierigen Problemen fertig zu werden, vor denen sie in solchen Situationen unvermittelt stehen....

Weiter lesen

Die Baureihe der 400PV-Sicherungen in SMD-Technik bietet einen geringen Widerstand für Photovoltaik-Anwendungen und vermeidet unnötiges Auslösen.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Hochwasser geschädigte Schutzschalter

Könnene FI-Schutzschalter und LS-Schalter nach einem Hochwasser wiederverwendet werden oder muss ein Austausch erfolgen?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Sicherheit im DC-Bereich 
einer PV-Anlage

Sichere Menschenrettung und sichere Durchführung von Brandbekämpfungsmaßnahmen sind wesentliche Aspekte bei Bau und Bestand von privaten 
Wohngebäuden, kommunalen Gebäuden und Sonderbauten. Mit dem Boom der Photovoltaik wurde für Kommunen und...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Sicherungsautomaten mit Charakteristik „H“

Müssen bei einem E-Check Sicherungsautomaten der Charakteristik „H“ zwingend ausgetauscht werden?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage E-Check einer Nachtspeicheranlage

Wie lässt sich an einer Nachtspeicheranlage ein E-Check durchführen?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Installationsmängel in einer Mietwohnung

Was ist in Mietwohnungen hinsichtlich einer Überfüllung der Abzweigdosen zu beachten?

Weiter lesen

 Die Überspannungsschutzgeräte TTC-6-1x2-TELE bieten neben Datenübertragungsraten bis zu 300 MBit/s hohen Schutz bei minimalem Platzbedarf.

Weiter lesen

Die Serie der allstromsensitiven SensorPRODifferenzstrom-Überwachungsgeräte mit integriertem Messstromwandler bestehen aus zwei Komponenten, die eine funktionale Einheit bilden: einem Wandlermodul und einem Elektronikmodul.

Weiter lesen