Zum Hauptinhalt springen 
Aus- und Weiterbildung

Zum Schnuppern: Auslandspraktika in England oder Irland

10.05.2016

Lernen im Ausland? Für angehende Handwerkerinnen und Handwerker kein Problem. Be Europe organisiert im Herbst 2016 erneut vierwöchige Auslandspraktika für 30 Auszubildende in England oder Irland.

Lernen im Ausland? Für angehende Handwerkerinnen und Handwerker kein Problem. Be Europe organisiert im Herbst 2016 erneut vierwöchige Auslandspraktika für 30 Auszubildende in England oder Irland.
 
Die Orte und Termine der Praktika sind:
  • Birmingham (England I) 11.09. bis 09.10.2016
  • Dublin und Tralee (Irland) 11.09. bis 09.10.2016
  • Birmingham (England II) 30.10. bis 27.11.2016
 
Darüber hinaus sind in Absprache auch individuelle Auslandsaufenthalte möglich.
 
Teilnehmen können alle Auszubildenden aus dem Handwerk, die mindestens 17 Jahre alt sind und deren Ausbildungsberuf im gewünschten Land vermittelbar ist. Sie sollten Grundkenntnisse in Englisch mitbringen und das Einverständnis des Ausbildungsbetriebs und der Berufsschule haben.
 
Auslandspraktika werden als Bestandteil der Ausbildung anerkannt. Da die Praktika durch das Erasmus+-Programm der Europäischen Union gefördert werden, deckt eine Eigenbeteiligung bis zu 550 Euro alle Fixkosten ab.
 
Bewerbungsschluss ist der 14.06.2016.
 

Be Europe ist ein Programm von Go.for.europe, einem Gemeinschaftsprojekt des Baden-Württembergischen Handwerkstags, des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags und des Verbands der Metall- und Elektroindustrie Südwestmetall. Neben der Entsendung von Auszubildenden in europäische Partnerunternehmen werden auch Praktika für Auszubildende aus dem europäischen Ausland in Unternehmen in Baden-Württemberg angeboten. Das Projekt wird unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
 
Weitere Informationen unter www.goforeurope.de