Zum Hauptinhalt springen 
>>>>>>Coronavirus/Covid-19<<<<<<<<< medizinische Illustration (Thaut Images/stock.adobe.com)
Veranstaltung

+++ News +++ Messen und Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen verlegt oder abgesagt

03.03.2020

Um jedes Risiko im Zusammenhang mit dem sich ausbreitenden Coronavirus zu vermeiden, folgen viele Veranstalter der Empfehlung des Krisenstabs der Bundesregierung bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen und den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts.

Die Messe Düsseldorf GmbH verschiebt neben Messen wie ProWein, wire, Tube, die Energy Storage Europe. Ungeachtet dessen wird bereits die terminlich synchrone Publikationen der Konferenzpapiere vorbereitet, da diese keinen Aufschub benötigen oder verdienen. In enger Abstimmung mit allen beteiligten PartnerInnen wird zeitnah über alternative Konferenztermine  in 2020 beraten, um die größtmögliche Planungssicherheit zu garantieren. Sobald ein neuer Termin feststeht oder sich bereits vorher eine neue Perspektive ergibt, werden alle Teilnehmenden darüber informiert. Informationen:

Messe Düsseldorf  

                                      IRES + ESE 2020

Dagegen sagt die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH als Veranstalter die Internationale Handwerksmesse mit der Handwerk & Design und der Garten München für das Durchführungsjahr 2020 aufgrund der Verbreitung des Coronavirus/Covid-19 und der dringenden Empfehlung des Krisenstabs der Bayerischen Staatsregierung, ab. Das gilt auch für die Internationale Handwerksmesse, die damit erst 2021 wieder stattfindet.
Informationen:

Internationale Handwerksmesse 2020