Zum Hauptinhalt springen 
Seminarplan 2017 der Dehn Academy (Bild: Dehn)
Blitz- und Überspannungsschutz

Qualifizierung: Überspannungs-, Blitz- und Arbeitsschutz

Umfangreiches Seminarprogramm der Dehn Academy

25.01.2017

Die Firma Dehn bietet in diesem Jahr mehr als 150 Veranstaltungen für die Aus- und Weiterbildung. In Seminaren, Workshops und Tagungen wird Praxiswissen aus dem Überspannungs-, Blitz- und Arbeitsschutz vermittelt – immer mit Bezug auf den aktuellen Stand der Normung.

Neben den eintägigen Kompakt- und zweitägigen Systemseminaren zum Überspannungs- und Blitzschutz sind es vor allem die Applikationsseminare, die praxisorientiert Lösungen für besondere Anlagen und Systeme behandeln. Das sind beispielsweise Seminare, in denen Maßnahmen zum Blitz- und Überspannungsschutz von sicherheitstechnischen Anlagen, Windenergieanlagen oder Gas-, Druckregel- und Mess-Anlagen erläutert werden. Ebenso zählen die Beherrschung des Trennungsabstands sowie die Grundlagenvermittlung zum Risikomanagement nach DIN EN 62305-2 zum Themenspektrum. Anwendungsfälle aus der Praxis werden mit der Software Dehn Support Toolbox betrachtet. Dafür steht jedem Seminarteilnehmer ein Computerarbeitsplatz mit installierter Software zur Verfügu

Richtiger Umgang mit Normen

Auch Seminare zum Arbeits- und Störlichtbogenschutz gehören zum Angebot. Dort werden die Anwendung der fünf Sicherheitsregeln in Nieder- und Hochspannungsanlagen sowie die Auswahl und Umsetzung des aktiven und passiven Störlichtbogenschutzes ausführlich erörtert. Ergänzt wird dies durch Praxisvorführungen in den eigenen Laboren. In allen Seminaren wird auf die aktuelle Normenlage eingegangen. Die Dozenten helfen beispielsweise beim Umgang mit den neuen Errichternormen DIN VDE 0100-443 und DIN VDE 0100-534 sowie beim Finden der passenden Schutzlösung.

Autor
Name: Lana Geißler
Verwandte Links