Zum Hauptinhalt springen 
Smarte Leuchten bieten sich als Knoten eines flächendeckenden digitalen Netzwerks in der Smart City an – eine neue Rolle für die Beleuchtung, auf die Selux bestens vorbereitet ist. Produkte wie Lif bieten optimale Voraussetzungen für die Integration smarter Funktionen. (Bild: Selux)
Aus- und Weiterbildung | Personen und Firmen | Sonstige Bereiche-weitere | Licht- und Beleuchtungstechnik

Branchennews

Strategische Neuausrichtung der Selux Gruppe in Europa

25.07.2018

Die Selux Gruppe konzentriert sich in Europa zukünftig bei professionellen Lichtlösungen auf das erfolgreiche Exterior Geschäft. Zur Steigerung der Innovationskraft wird die internationale Selux Gruppe ihre Aktivitäten in Europa zukünftig auf den erfolgreichen Exterior Anwendungsbereich konzentrieren.

Selux operiert mit mehr als 70 Jahren Erfahrung und rund 500 Mitarbeitern in 13 Ländern sowie Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich und USA. Die Selux Corporation in den USA setzt ihre erfolgreiche Tätigkeit im Interior und Exterior Bereich unverändert fort. Der Fokus in Europa wird auf das erfolgreiche Exterior Geschäft mit Smart Lighting für die Smart City Anwendungen von morgen gesetzt. Im Zentrum steht die intelligente Vernetzung der Stadtbeleuchtung als offene, modulare Infrastruktur. Selux Produkte wie die neue Lif Lichtstele mit ihren innovativen, smarten Elementen weisen den Weg – z. B. für die Smart Parking Anlage bei Selux in Berlin, wo Kunden smarte Technologie von Selux schon heute persönlich erleben können. „Unsere modularen Produkte eignen sich hervorragend zur Integration smarter Funktionen, die wir professionell und zukunftsfähig umsetzen“, kommentiert Ralf P. Knorrenschild, Vorstand der Selux AG, diesen Innovationsschwerpunkt des Unternehmens.