Zum Hauptinhalt springen 
Bild: Huss Medien
Elektrosicherheit | Messen und Prüfen | Normen und Vorschriften

+++ News +++ In eigener Sache

Neuauflage eines Klassikers: Prüfung ortsfester und ortsveränderlicher Geräte

07.03.2022

Die stark überarbeitete Neuauflage dieses renommierten Klassikers liefert einen zusammenhängenden und aktuellen Überblick zum Thema Geräteprüfung.

Beleuchtet werden die zwei neuen Normen DIN EN 50678 und
DIN EN 50699, die aus der Trennung der alten VDE 0701-0702
hervorgegangen sind, und die damit verbundenen Herausforderungen. Diese neuen Regelwerke, die sich nicht mehr so einfach lesen und
interpretieren lassen wie der Vorgänger, sind durch die internationale
Harmonisierung auch in anderen europäischen Ländern
anwendbar, teilweise auch darüber hinaus. Zudem beinhalten sie
eine neue Messung: die Prüfung des Ableitstroms von isolierten
Eingängen. Von den Anwendungsbereichen bis zu den Anhängen
wurden darüber hinaus viele weitere Details verändert. Es ist wichtig, Geräteprüfungen nicht nur auf die Prüfschritte nach
VDE 0702 zu reduzieren, sondern umfassend und nach dem
Stand der Technik eine Prüfung zum Schutz vor elektrischen
Gefährdungen durchzuführen. Sowohl der Gesetzgeber mit seiner
BetrSichV und TRBS 1201, als auch die Unfallversicherungen
(DGUV) fordern eine umfassende Prüfung und entsprechende
Dokumentation. Weitere Informationen: Prüfung ortsfester und ortsveränderlicher Geräte