Zum Hauptinhalt springen 
(Bild: Schuch GmbH)
Licht- und Beleuchtungstechnik | Leuchten | Leuchtmittel

Neue Produkte

LED-Hallenstrahler Triano

07.09.2017

Der neue LED-Hallenstrahler Triano der Firma Schuch besitzt eine S-Punkt-Aufhängung und wird mit einer Plug-&-Play-Steckverbindung einfach und schnell montiert.

Charakteristisch sind die drei LED-Segmente der Lampe. Hinter ihnen steckt ein cleveres Konstruktionsprinzip. Die LED-Platinen wurden in einen robusten Alu-Druckgusskörper implementiert. Dadurch entsteht für jedes Segment ein hocheffizientes Kühlsystem, dass jede einzelne LED umschließt. Die direkte Anbindung der LED-Module an das Alu-Druckgussgehäuse ermöglicht ein Thermomanagement, das einen Einsatz der LED-Hallenstrahler in einer Umgebungstemperatur von bis zu 55 Grad Celsius erlaubt. Die Systemlebensdauer der LED von mehr als 50.000 Stunden wird dadurch auch bei hohen Temperaturen gewährleistet. Die LED-Hallenstrahler Triano sind mit EVG-Einschubprofil und als Gerätegehäuse aus stangengepresstem Aluminium mit hohem Leuchtenlichtstrom lieferbar. Sie entsprechen der Arbeitsstättenrichtlinie und können in nahezu allen Betriebsstätten eingesetzt werden. Auf einen Blick:
  • LED-Hallenstrahler mit Thermomanagement
  • Umgebungstemperatur von bis zu 55 °C möglich
  • Systemlebensdauer der LED L80B10 > 50.000 Stunden
  • 1-Punkt-Aufhängung und Plug & Play zur schnellen Montage
  • Farbwiedergabeindex von Ra > 80
  • Einsatz in nahezu allen Betriebsstätten durch Einhaltung der Arbeitsstättenrichtlinie
  • 2 Standardausführungen erhältlich
  • zusätzliche Ausführung für die Lebensmittelindustrie
  • Anschluss an Gruppen bzw. Zentralbatterieanlagen möglich

Autor
Name: Antje Schubert