Zum Hauptinhalt springen 
Gebäudeautomation | Produkte

Neue Produkte

KNX-Schnittstelle für Audio +++ Mehrzonen-Temperaturregelung per Funk

01.09.2016

Eberle heizt Zonen unabhängig, Revox spielt Musik per KNX-Bus

Das miGenie von Eberle Controls ist ein funkbasiertes Mehrzonen-Temperaturregelungssystem (M-TRS) mit Internetanbindung. Mit der zugehörigen App kann das System uneingeschränkt programmiert und Zonen unabhängig geregelt werden. Alle Hauptkomponenten (Master) des M-TRS sind sowohl mit Zigbee als auch mit WLAN ausgestattet. Die sofort internetfähigen Regler, funktionieren aber auch ohne Internetanbindung problemlos. Der Raumregler "miGenie-N" und die verschiedenen Empfänger sind für alle gängigen Heizungsarten einsetzbar. Mithilfe der Empfänger (Slaves) können 16 Heizzonen erstellt werden.


Quelle: Youtube, Eberle Controls

Musik im KNX-Bus Mit der KNX-Schnittstelle von Revox wird das App-gestützte Multiuser-Audiosystem-Voxnet Teil der übergreifenden Gebäudeautomation. Es bietet für ein Multiroom-System die zeitsynchrone Wiedergabe in allen Räumen. 

   
Bilder: Revox

Die vier pro Raum individuell konfigurierbaren Sequenzen ermöglichen Befehle zur Steuerung von Drittprodukten, wie Mediengeräte, Jalousien oder Licht in die KNX-Bedienung einzubinden.  Ein Voxnet-Server unterstützt 10 Räume.


Das Tutorial zeigt die Konfiguration des Revox Multiuser Systems
und der KNX Welt. Quelle: Youtube, Revox Official Site


Autor
Name: Lana Geißler