Zum Hauptinhalt springen 
Philippe Kubbinga ist seit dem 1. Oktober neuer Regional Director Middle Europe bei Axis. (Bild: Axis Communications)
Personen und Firmen

+++ News +++ Neues aus der Branche

Axis Communications ernennt neuen Regional Director für die Region Middle Europe

07.10.2020

Philippe Kubbinga hat Anfang Oktober 2020 die Leitung der Axis-Geschäfte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg als neuer Regional Director Middle Europe übernommen.

Philippe Kubbinga folgt auf Edwin Roobol, der seinerseits das Managementteam auf EMEA-Ebene verstärken und die neu geschaffene Position als Director Marketing EMEA übernehmen wird.

Philippe Kubbinga kam 2015 als Regional Director Middle East and Africa zu Axis und übernimmt nun die Vertriebsregion Middle Europe. In seiner internationalen beruflichen Laufbahn hat er in verschiedenen Managementpositionen bei Sony Ericsson, Nokia und Microsoft in Europa, Asien und Südafrika gearbeitet, bevor er 2010 nach Dubai ging. Philippe Kubbinga wird von der Axis Geschäftsstelle in Rotterdam aus tätig sein.

Darüber hinaus wird das EMEA-Managementteam erweitert, um weiteres Wachstum und Mehrwert für das Axis Partnernetzwerk zu schaffen. Diese Anstrengungen gehen mit der langfristigen Unternehmensstrategie einher, erläutert Verena Rathjen, Vice President EMEA bei Axis: „Die verstärkte EMEA-Struktur wird uns noch näher an unsere Partnern und Kunden bringen, um beides, Marktpotenzial und Wachstumschancen, voll auszuschöpfen. Schließlich wird es uns noch besser dabei unterstützen, in herausragender Weise unsere internationalen Kunden zu bedienen.“