Anzeige

Neue Produkte
Mitlaufendes Licht

An einer Straßenleuchte installiert, ermöglicht der Outdoor-Multisensor LRI8135/00 u. a. die Erkennung von Bewegungen. Dadurch können gruppierte Leuchten bedarfsabhängig gedimmt werden.

(Quelle: Signify)

Mit einem Durchmesser von 80 mm und einer Höhe von 60 mm kann die Einheit an der Unterseite jeder Außenleuchte mit ZD4i-Standard über die Zhaga-Schnittstelle montiert werden. Die Radarsensoren zur Detektion von Bewegung ermöglichen das automatische Erhöhen der Helligkeit. Durch die so realisierte Reihenschaltung entsteht ein „mitlaufendes Licht“, was Sicherheit bietet und den Energieverbrauch senkt.

Firma: Signify

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Der Lichtspezialist SLV richtet die Aufgaben im Unternehmen neu aus: Ab Januar 2022 übernimmt Christian Kruse die neu geschaffene Position des Head of Business Unit SLV. Damit passt der Hersteller von Licht- und Beleuchtungs-lösungen seine Strukturen...

Weiter lesen

+++ News +++ Umweltschutz Sinnvoll wachsen

Die Sonepar GmbH hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Darin sind Initiativen, Projekte und konkrete Maßnahmen im Zeitraum 2019 bis 2020 aufgeführt, mit denen der Elektrogroßhändler das selbstgesteckte Ziel eines...

Weiter lesen

Signify hat für die Red-Bull-Arena ein umfassendes Lichtkonzept entwickelt, das unter anderem die moderne Umrüstung und smarte Steuerung der Lichtanlagen beinhaltet.

Weiter lesen

+++ News +++ Online-Seminar Regiolux: Leuchten für Sportstätten

Beleuchtungslösungen für Sportstätten müssen für alle relevanten Disziplinen die richtige Leistung abliefern.

Weiter lesen

Breaking new ground“ – unter diesem Motto findet das Wiedersehen auf der Light + Building vom 13. bis 18. März 2022 statt. Das neue Konzept steht, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Zukünftig sind persönliche Treffen auf dem Messegelände,...

Weiter lesen
Anzeige