Anzeige

Neue Produkte
Flexibles Rohrsystem

ProTect ist ein in sich abgestimmtes Kabelschutzsystem. Die flexiblen Wellrohre und Fittings aus Polyamid decken ein breites Anwendungsspektrum ab.

 (Quelle: Pflitsch)

(Quelle: Pflitsch)

Sie sind für hohe Anforderungen in der Automation, der Robotik, der Automobilindustrie, der Marine, der Bahntechnik sowie im Maschinen- und Anlagenbau ausgelegt. Das System besteht aus sechs Wellrohrtypen, die jeweils in den Profil-Varianten grob und fein verfügbar sind. Die Komponenten sind für Temperaturen von –40 °C bis +105 °C zugelassen, das Wellrohr für Hochtemperatur-Anwendungen sogar bis +150 °C. Neben einer hohen Trittfestigkeit und Langzeitstabilität ist das Produkt gegenüber mechanischen und chemischen Belastungen widerstandsfähig. Zusätzlich verfügt es über eine Witterungs- und UV-Beständigkeit. Das zertifizierte System erfüllt IP-Schutzklasse 66 und ist in drei Varianten erhältlich.

Firma: Pflitsch

www.pflitsch.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Funktionsweise eines RCD vom Typ B

Wie funktioniert ein RCD vom Typ B?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Controllino – SPS mal anders

Das weltweite Angebot an Kleinst- und Kleinsteuerungen ist nahezu unüberschaubar. Das gilt – mit Einschränkungen – selbst dann, wenn man sich auf Produkte aus dem deutschsprachigen Raum beschränkt. Die Mehrzahl der Anbieter entwickelt die eigene...

Weiter lesen

Mit der 19"-Kassette Typ G lassen sich Standardgrößen aber auch jede kundenspezifische Dimension realisieren.

Weiter lesen

Am 6. Mai 1994 wurde der Eurotunnel, der seit 2017 Getlink heißt, offiziell von Königin Elisabeth II. und dem französischen Präsidenten François Mitterrand eröffnet.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Aufteilung des PEN in einer Hausinstallation

An welcher Stelle muss bei Hausinstallationen eine Auftrennung des PEN-Leiters erfolgen?

Weiter lesen
Anzeige