Anzeige

Neue Produkte
Effiziente Verbindung

Der Eriflex-FleXbus-Leiter ist ein verkupfertes, flaches Aluminiumgeflecht mit Isolierung, das in Längen von 2 – 10 m in verschiedenen Querschnitten für Anwendungen von 500 A bis 4 500 A erhältlich ist.

(Quelle: nVent)

Es ermöglicht die Verbindung der Stromversorgung mit Schaltanlagen mittels eines Leiters pro Phase mit bis zu 1 600 kVA und bei zwei Leitern pro Phase mit bis zu 3 150 kVA. Das System ermöglicht einen einfachen Anschluss vor Ort, ohne ausgebildete Arbeitskräfte oder Werkzeuge. Die Einheit ist mit einem raucharmen, halogenfreien, flammhemmenden, hochtemperaturbeständigen Material der Klasse II isoliert.

Firma: nVent

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die modular aufgebauten eFlex-Stelen schließen direkt an die erdverlegten Rohre an, lassen sich mit unterschiedlichen Wallboxen kombinieren und decken Stellplatzsituationen für ein bis vier Fahrzeuge ab.

Weiter lesen

Sind Leitungsverlegungen in notwendigen Fluren ohne Einschränkungen möglich?

Weiter lesen

Der Klebeschaum X-Treme verfügt über große Klebekraft, härtet schnell aus und haftet auf vielen Materialien und Oberflächen.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Undichte Elektroinstallation

Darf Silikon in Gerätedosen zum Abdichten verwendet werden?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Farbe einer PEN-Klemme

Welche Farben sind bei der Einspeisung einer Verteilung, die in ein TN-C-S-System mündet, für die PEN-Anschlussklemme auf der Tragschiene zu verwenden?

Weiter lesen
Anzeige