Anzeige

Neue Produkte
Direkter mobiler Zugriff

Die IP-Türsprechanlagen des Herstellers können bei Neubauten oder bei Bestandsgebäuden einfach integriert und verkabelt werden.

 (Quelle: Doorbird)

(Quelle: Doorbird)

Sie sind mit 180°-Sicht-Videokameras, RFID-Lesern für schlüssellose Zutrittskontrolle, geräuschunterdrückenden Vollduplex-Lautsprechern und beleuchteten Klingeltasten ausgestattet. Die IP-Innenstationen besitzen kompakte Gehäuse, dezente Optik, intuitive Oberfläche sowie Hardware-Tasten für die Hauptfunktionen. Durch Anbindung von iOS- oder Android-Endgeräten kann von unterwegs aus direkt mit dem Besucher gesprochen und ihm die Tür geöffnet werden.

Firma: Doorbird

www.doorbird.com/de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Die Kombination einer berührungslosen Messung der Körpertemperatur und Maskenerkennung mit elektronischer Zutrittskontrolle ermöglicht den Einsatz in kritischen Umgebungen wie Krankenhäusern, Altenheimen aber auch im industriellen Umfeld.

Weiter lesen

Neue Produkte Fuß öffnet Türen

Der Türöffner NoHander vermeidet das Berühren von Türdrückern.

Weiter lesen

Der Laser-Rauchmelder 72051El ist mit einer optischen Messkammer ausgestattet, die nach dem Streulicht-Prinzip arbeitet.

Weiter lesen

Nach Homeoffice und Reisesperre freuen sich viele Menschen nun auf den langersehnten Sommerurlaub. Egal ob Tagesausflüge, Ferien in Deutschland oder gar Reisen ins Ausland – wenn im Sommer Häuser und Wohnungen menschenleer sind, haben Einbrecher...

Weiter lesen

Die nach A2-s1 und d0 klassifizierten 55"-Monitore verfügen über ein brandhemmendes Verhalten.

Weiter lesen
Anzeige