Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Elektrotechnik | Messen und Prüfen

Zu „CEE-Kombination prüfen“ in ep 10/19

ep2/2020, 1 Seite

Der Autor kommt in seiner Antwort zur Leseranfrage „CEE-Kombination prüfen“[1]zu dem Ergebnis, dass es ausreichend ist, nur einen Außenleiter eines 4-poligen RCDs zu prüfen. Dieser Aussage muss ich ganz klar widersprechen und davor warnen. Mir selbst lag schon ein RCD eines namhaften Herstellers vor, bei dem es zu einem verspäteten Auslösen eines der drei Außenleiter kam. Die anderen Außenleiter waren messtechnisch absolut in Ordnung. Da ich zunächst einen Verdrahtungsfehler oder defekt in der Anlage vermutete, hatte ich den besagten RSD ausgebaut und in der Werkstatt geprüft mit dem gleichen Ergebnis. Der Grund für diesen Defekt ist mir jedoch unbekannt.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • M. Lochthofen
Sie haben eine Fachfrage?