Zum Hauptinhalt springen 
Regenerative/Alternative Energien | Elektrotechnik

Windlasten bei Solaranlagen auf Flachdächern

ep6/2013, 6 Seiten

Der Beitrag befasst sich mit dem Einfluss einer Variation des Randabstandes auf die Windlasten einer Flachdach-Photovoltaikanlage im Windkanalversuch. Neben der Gebäudeumströmung im Allgemeinen, Modell und Versuchsaufbau sowie der Ermittlung der stationären und instationären Windlasten aus den Messergebnissen werden die Auswirkungen einer Vergrößerung des Randabstandes dargestellt. Eine deutliche Reduktion der meist bemessungsbestimmenden maximalen Soglasten lässt sich durch eine Vergrößerung des Randabstandes nicht erreichen.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autoren
  • H. Ruscheweyh
  • A. Polyzoides
Sie haben eine Fachfrage?