Zum Hauptinhalt springen 
Betriebsführung | Recht

Wer für Schäden beim Kunden aufkommt

ep5/2010, 2 Seiten

Geht bei Handwerkerarbeiten etwas zu Bruch, muss es ersetzt werden. Doch nicht immer ist auf den ersten Blick direkt klar, wer für den Schaden aufkommt. Und gerade dann, wenn mehr als nur eine Person an der Erfüllung eines Auftrags beteiligt ist, muss der Verursacher nicht zwingend der Haftende sein.


   

Autor
  • A. Kronzucker
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?