Zum Hauptinhalt springen 
Regenerative/Alternative Energien

Was ist eine Wärmepumpe?

luk10/1996, 3 Seiten

Nach den physikalischen Gesetzen kann eine Wärmeübertragung grundsätzlich nur von einem Medium mit höherer Temperatur auf ein Medium mit niedrigerer Temperatur erfolgen. Durch den Einsatz einer Wärmepumpe wird es jedoch möglich, das Temperaturniveau unter Zuführung von mechanischer Energie so anzuheben, daß Wärmeenergie auch aus einer kühleren Umgebung entzogen und auf ein erheblich wärmeres Medium, z.B. das Wasser der Zentralheizung, übertragen werden kann.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?